Reiki

Das Wort Reiki kommt aus Japan und verbindet Rei, die universelle Energie mit Ki, der individuellen Lebensenergie  aller Lebewesen  (Menschen, Tiere, Pflanzen) . Durch Handauflegung kommt Reiki in den Fluss.

Reiki wirkt auf der körperlichen, der emotionalen, der mentalen und der spirituellen Ebene.

Reiki ist eine sichere Heilmethode ohne Nebenwirkungen und mit allen anderen Heilmethoden kombinierbar.

Reiki ist eine natürliche Technik, um Stress abzubauen und hilft dem Körper, sich auszuruhen und zu heilen. 

Reiki beschleunigt die Wundheilung und Vernarbung, und kann schmerzlindernd wirken. Reiki kann als zusätzliche Unterstützung zur ärztlichen Behandlung eingesetzt werden.                            

Reiki fördert die Selbstheilung, kräftigt Körper und Geist, löst Blockaden und wirkt auf allen Ebenen ausgleichend und harmonisierend. Zudem setzt Reiki die Entschlackung und Entgiftung im Körper in Gang.

Reiki ist nicht manipulativ, d.h. der Organismus des Empfängers bestimmt die Menge an Energie, die er bekommt, der „Reiki Geber“ dient lediglich als Kanal und verbraucht somit auch nicht seine eigene Energie.

Reiki ist an keine Religion, keine Philosophie oder Ideologie gebunden.

Reiki ist von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) als alternative Therapie anerkannt.

Weitere Informationen zu REIKI zu  finden unter:

https://de.wikipedia.org/wiki/Reiki

http://www.rei-ki.info/